WO GIBT ES MEINE BÜCHER ?

WÄHLT EURE PLATTFORM, GEBT "INKA MAREILA" EIN - DANN HABT IHR DIE QUAL DER WAHL.

Ihr findet meine Bücher u.a. bei:

– Amazon (unter anderem .de / .com / .co.uk / .fr etc.)
– Thalia
– Apple iBooks Store
– Google play
– buecher.de
– ebook.de
– Kobo
– Weltbild
– Hugendubel
– Beam eBooks
– Thalia

und viele, viele mehr...

Mit einem Klick auf das jeweilige Cover gelangt ihr direkt zur Verkaufsplattform AMAZON

 

Von allen Ebooks werden auch Taschenbücher erhältlich sein. Nur Geduld. Neuigkeiten erfahrt Ihr auf meiner Webseite und auch bei FB:


Beinahe wäre der Dreifach-Mord gelungen, doch eines der Opfer überlebte. Die beiden Polizisten Maik Frayberg und Ronnie Leitner nehmen den Geretteten unter ihre Fittiche – einen Jungen, etwa siebzehn Jahre alt, der nicht nur durch sein besonderes Aussehen besticht, sondern vor allem wegen seines Verhaltens fasziniert. Maik merkt schnell, dass der rätselhafte junge Mann mehr verheimlicht, als die Beamten erahnen können.
Innerhalb eines Zeugenschutzprogramms soll der Eigenbrötler Maik das Vertrauen des Geretteten gewinnen, um Antworten zu erhalten, dabei offenbaren sich die Geheimnisse des Namenlosen bloß bruchstückhaft.
Als eine Bedrohung das geordnete Leben von Maik und seiner Familie überschattet, zeigt sich der Fremde von einer ganz anderen Seite … Und bald wird deutlich, was seine Aussage, er sei DER ERSTE, wirklich bedeutet.


Maiks Nerven liegen blank. Sein Bruder bleibt nach dem Unfall wie vom Erdboden verschluckt, außerdem nimmt eine ungreifbare Bedrohung an Größe zu. Daher erscheint es Maik als die beste Lösung, sich mit den Kindern seines Bruders auf der Insel Neuwerk in Sicherheit zu bringen. Auch ›Der Erste‹ ist mit von der Partie.
Maiks Schützling hüllt sich nach wie vor in Schweigen, doch schon bald erhärtet sich die Vermutung, dass DER ERSTE nicht das ist, was man auf den ersten Blick vermuten möchte …

Grausame Morde sind geschehen, die Lage wird zunehmend undurchsichtiger, Sandra macht sich rar und "Der Erste" ist wie vom Erdboden verschluckt. Allmählich verliert Maik den Überblick, dennoch gelingt es ihm, sich an die Fersen seines flüchtigen Schützlings zu heften.
Maiks Nachforschungen scheinen erfolgreich, er kommt einem neuen Hinweis auf die Spur und begibt sich auf den Weg zur sogenannten Villa. Kurz darauf hat es für ihn oberste Priorität, den Ersten unschädlich zu machen – egal wie.

 

Nun überschlagen sich die Ereignisse endgültig. Ein Brief von Soraja bringt das Fass zum Überlaufen, zudem lassen sich die Experten von einer speziell präparierten Geisel einschüchtern …

 

Maik und seinen Unterstützern bleibt nur noch die Möglichkeit, auf eigene Faust gegen den Feind vorzugehen, der erbarmungslos die Strippen zieht.

 

Die Welt ist eine andere. Der Erste wurde vernichtet, doch Jovans Schatten ist lang. Die Menschen haben sich den Neuerungen angepasst. Cyology konnte viele von den Vorzügen der Cyberwelt überzeugen, doch Nebenwirkungen der kybernetischen Zellen stellen sich ein. Bald stößt eine Nachricht des böswilligen Priors ein nie dagewesenes Chaos an, zudem ist ein totgeglaubtes Seeker-Team wieder aufgetaucht, das behauptet, der Erste habe sie gerettet … Maik ist der Wahrheit zum Greifen nah, als er in Indien von einem merkwürdigen Mann angesprochen wird, doch ist es für die Rettung nicht bereits viel zu spät?

 

Erlebe in diesem Band den Auftakt zum Finale!

Das Finale - OUT NOW!

Zusatz-/Bonusmaterial zur Thriller SiFi-Serie "ICH WAR DER ERSTE" Band 1-6
Hierin findet Ihr Erläuterungen zum Cyverse, die Euch einen besseren Einblick in Band 5 und 6 geben sollen, den beiden "Reboot-Teilen".
Viel Spaß beim Eintauchen ins Cyversum!




Hallo ihr Lieben,
 
bald kommt Band 1 meiner neuen Thriller-Reihe raus ... Um die Zeit zu überbrücken, gibt es ein kleines Häppchen für zwischendurch - für jeden, der möchte ... ;)
Eine süße, fantasievolle Kurzgeschichte ... mit einem wahren Kern ... ;)
Viel Freude beim Lesen ... <3
 
 Das Taschenbuch gibt es hier bei Amazon:
KLICK

Während die politische Situation zunehmend groteske Ausmaße annimmt, verschlimmert sich der Zustand der Bevölkerung dramatisch. Das Chaos greift um sich wie eine Epidemie und erfasst allmählich auch den Letzten, der sich zu lange in trügerischer Sicherheit wiegte. Doch während die Welt vom Wahnsinn terrorisiert wird, keimt Hoffnung auf: Ted, Bill und Tom sind einem Geheimnis auf der Spur, welches allerdings derart verworren scheint, dass deren anfängliche Zuversicht schwindet. Zum Glück haben sie Unterstützung: Hannah und Ella. Und außerdem ein Neugeborenes, das ebenfalls Hinweise liefern wird - wenn auch auf eine sehr subtile Weise.

Das Chaos scheint unumkehrbar, während sich unbemerkt eine neue Art von Revolution formiert, die der herrschenden Welt-Elite Einhalt gebieten will.

Mit Gesplittertes Leben, dem zweiten Band ihrer Broken-America-Trilogie, knüpft Erfolgs-Autorin Inka Mareila direkt an die in Zwischen den Fronten geschilderten Ereignisse an - und schildert die Ereignisse eines nur vermeintlich fiktiven Amerika: Broken America erweist sich als Dystopie, deren nihilistisches Echo längst in der Gegenwart angekommen ist.


In einer Welt, in der ein noch nie dagewesener Irrsinn regiert, fügen sich auf kuriosem Wege die Leben von Hannah, Bill sowie jene der Geschwister Ella und Ted wie Puzzleteile zusammen. Ihre Schicksale weisen rätselhafte Verstrickungen auf...

Gleichzeitig fahndet der Geheimdienst nach einem mysteriösen Manuskript, dessen Autor unauffindbar bleibt. In seinem Schriftstück prophezeite Tom Madox Ward bereits vor Jahren eine düstere Zukunft mit verblüffenden Parallelen zur gegenwärtigen Realität, die sich erst seit dem Amtseintritt des neuen amerikanischen Präsidenten sukzessiv offenbaren.

Noch ahnt keiner der vermeintlichen Helden, welche Rolle er übernehmen muss, um das Geheimnis zu lüften und ein damit verknüpftes Unheil aufzuhalten - denn nichts ist so, wie es den Anschein hat...

 

 

Mit Zwischen den Fronten, dem ersten Band ihrer Broken-America-Trilogie, präsentiert Erfolgs-Autorin Inka Mareila einen Blick auf die Vereinigten Staaten der Gegenwart, der einem perspektivisch gebrochenen, vielfach zersprungenen Spiegel gleicht, den zu durchschreiten der Leser vielleicht nicht wagt... Zwischen den Fronten ist ein Roman auf der Höhe der Zeit - und zweifellos darüber hinaus.

 


Was wird aus den Plänen, wenn die größte Katastrophe unserer Zeit sämtliche Vorhaben vereitelt? Die Zukunft ist nicht planbar. Neuste Geschehnisse reißen Menschen aus ihrem Leben, durchdringen Gedanken und Hoffnungen, und plötzlich, vollkommen unerwartet, beginnt Horizon Zero - das Weltprojekt eines Wahnsinnigen, die letzte Möglichkeit der Menschen, es künftig besser zu machen. Doch um das Projekt zu starten, muss die Chance auf eine lebenswerte Zukunft erst einmal gefunden werden. Tom Madox Ward bezeichnet es als das größte Geheimnis der Menschheit...

Mit Spiegelwelt, dem dritten Band ihrer Broken-America-Trilogie, knüpft Erfolgsautorin Inka Mareila direkt an die in Zwischen den Fronten und Gesplittertes Leben geschilderten Ereignisse an - und führt diese Ereignisse (in einem nur vermeintlich fiktiven Amerika) zu einem erzählerisch herausragenden, dystopisch-philosophischen Finale...


Ein Raumtransporter stürzt auf den zweitgrößten Jupitermond. Der katastrophale Einschlag der HORUS9 sorgt schließlich für eine Verschmelzung mit Europas rostrotem Eismantel. Und während die Überlebenden des Schiffes nicht auf Hilfe hoffen dürfen, versuchen sie zu retten, was zu retten ist, denn in den Tiefen Europas gibt es eine winzige Chance zu überleben.

Doch dieser Mond verbirgt in seinem Eis-Ozean dunkle Geheimnisse und fremdartige Kreaturen...

Und so wird Europa zur Gruft für die HORUS9...

 

Ganz der Tradition klassischer, Action-betonter Planeten-Romane im Stile von E.E. 'Doc' Smith und A.E. Van Vogt folgend, präsentiert Inka Mareila mit Melting Skin eine ebenso düster-dystopische wie spannende Science-Fiction-Vignette - ein Lesegenuss für all jene, die geradlinige SF-Unterhaltungsliteratur zu schätzen wissen!


VON MEINEM PLAN ...

Die französische Autorin, Amelie Moreau, wird schon seit Jahren vom Pech verfolgt. Um ihrer lähmenden Routine zu entkommen, wagt sie einen Neuanfang und hofft nach ihrem Umzug auf ein gelasseneres Leben, doch stattdessen erwarten sie unangenehme Überraschungen. Schnell bemerkt sie, dass ihre Nachbarn unverbesserliche Müllsammler sind, außerdem hört sie aus deren Haus unheimliche Geräusche – ausschließlich nachts. Auch für Leon, einen gutaussehenden, aber etwas verschrobenen Hängebauchschweinbesitzer mit dramatischer Familienhistorie, sind diverse Auffälligkeiten der Kaminskis nicht länger hinzunehmen, wodurch Amelie in ihrem Vorhaben bestärkt wird. Sie will der Sache auf den Grund gehen. Was sie dabei aufdeckt, bewegt Menschen bis weit über die Landesgrenzen hinaus …

 

Prädikat: Frühlingsfrisch und herrlich schräg!


FYNOMENON

Screecher, blutrünstige Bestien, sind das tödliche Produkt einer mutagenen Verseuchung, verursacht durch den Chemie-GAU, der vor 45 Jahren unsere fortschrittliche Welt ins Chaos stürzte.

Heute, im Jahre 2094, bringt Professor Freemans Embryonenzucht endlich den ersehnten Retter hervor - einen gentechnisch veränderten Krieger, der sich auf den ersten Blick kaum von einem gewöhnlichen Menschen unterscheidet. Sein Name ist FYN.

Er stellt den Prototypen für eine Armee dar, welche die Menschen im Kampf gegen die Screecher unterstützen soll, doch entgegen der Erwartungen entwickelt das Schicksal eine ganz eigene, zerstörerische Dynamik...

 

 

 

 

 

 

FYNOMENON - ein epischer Cyberpunk-Roman voll bizarrer Wesen, dystopischer Settings, ebenso mitreißend wie detailliert erzählt.


DER FEIND

Der fünfzehnjährige Max kämpft gegen ein entsetzliches Schicksal. Was ihm angetan wurde, hätte jeden anderen zerbrochen. Doch nicht Max: Mit unbändiger Kraft kämpft er um seine Freiheit und klammert sich an die Hoffnung, seinen leiblichen Vater zu finden, den er vor neun Jahren das letzte Mal gesehen hat.

Max’ Reise beginnt in jener Nacht, in der sich die Ereignisse zu einem realen Albtraum zuspitzen. Er rennt los - seinem Leben entgegen -, lässt seine Peiniger und den jahrelangen Horror hinter sich. Allerdings wird er nicht nur in seinen Träumen vom Wahnsinn seiner Kindheit eingeholt...

 

 

DER FEIND - ein kompromissloser und Tabus brechender Thriller von Inka Mareila, erschütternd aktuell und ganz sicher nichts für schwache Nerven.


LiLa Floh in Lavendel

Das Rätsel eines stummen Kindes

Niemals, nicht einmal in ihren kühnsten Träumen, hätte sich Julia ausmalen können, was der Urlaub auf Violet Beach für sie bereithalten würde...

Ihr Gastgeber, Matteo Bloomfield, kümmert sich nämlich nicht nur um seine seltenen Gäste, sondern auch um seinen neunjährigen Pflegesohn - ein höchst eigenwilliges Kind. Dass dieser kleine Kerl aus einem ganz bestimmten Grund nicht sprechen kann, geht hinsichtlich der Ereignisse, die sich auf Matteos Hof abspielen, beinahe unter. Da trägt selbst der Lavendel, der das Feriendomizil umwuchert, kaum zur Beruhigung bei. Zwangsläufig muss sich Julia die Frage stellen, wie es dem Jungen gelingt, die Aufmerksamkeit der Bewohner einer weitläufigen Küstenregion auf sich zu ziehen, zumal seine Methoden beispiellos sind. Und als ob das nicht schon rätselhaft genug wäre, zeichnet der Knirps seltsame Bilder, die meist den LiLa Floh in der Farbe Lavendel darstellen.

Julias Strandurlaub wird in zwei Wochen vorbei sein. Ihr bleibt deshalb nur wenig Zeit, um das Geheimnis vom LiLa Floh zu lösen...

 

Inka Mareilas geradezu entwaffnend phantasievoller Roman LiLa Floh in Lavendel erzählt die Geschichte einer zauberhaften Begegnung. Vor dem finsteren Hintergrund eines Schicksalsschlags, der im Leben eines stummen Kindes Fragen aufwirft, begibt sich der Leser auf eine Reise, die erst verwundert, dann tief berührt und schließlich ein unglaubliches Ende findet.

 

Taschenbuch bald erhältlich


Milans bunte Flügel

Ein modernes Märchen

Von den Eltern wie Müll entsorgt, kämpfte ein Säugling gegen den Tod. Nur der alte Karl, der traurig durch die Gassen schlenderte, hörte die kläglichen Schreie, ging ihnen nach und entdeckte schließlich den kleinen Jungen.

Jahre vergingen, und die Frage, warum ihn seine Eltern verstoßen hatten, rumorte unaufhörlich in Milan.

Schließlich begab er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und kam dabei einem unfassbaren Geheimnis auf die Spur…

 

 

 

 

Mit Milans bunte Flügel präsentiert Inka Mareila ein modernes Märchen über die Suche nach dem Glück - und nach der Liebe zu sich selbst.

Banner für Facebook gefällig? Nimm dir:


Die Superalma gibt es wirklich!

Ehrlich, ungeschönt und trotzdem voller Humor und Fantasie ...

Kinderbuch zum Thema ALLEINERZIEHEND

Als Ebook (2,99€) bei Amazon oder direkt über den Verlag als Druckversion (DinA4 = 12,95€)

Frau Schwarzmal behauptet: „Es gibt keine Wunder und Zauberwesen!“ Doch da erntet sie heftigen Widerspruch: Einer ihrer Zweitklässler behauptet nämlich, er lebe mit einer Superalma zusammen, und seine Superalma wäre der beste Beweis dafür, dass Zauberwesen tatsächlich mitten unter uns sind, aber leider oft übersehen werden.
Frau Schwarzmal und die anderen Schüler können es kaum erwarten, mehr über diese Superalma zu erfahren. Schon stellt sich das mutige Kind einer alleinerziehenden Mutter vor die Klasse und berichtet von fantasievollen Stunden, aber auch von Problemen und Ängsten, die es gemeinsam mit seiner Superalma und seinem Mops Enie überwindet.

Kann dieses mutige Kind seine Mitschüler und die skeptische Frau Schwarzmal überzeugen?


TROCKEN RAUF UND NICHTS DAZU

In der Anthologie "Phantastisches Frühstück" vom Amrun-Verlag findet ihr meine Story "Trocken rauf und nichts dazu" - das Bild mit der kleinen Raupe hat direkt was mit dieser Geschichte zu tun ;) Ich habs zufällig gefunden und gedacht "Ha, das passt ja wie die Faust aufs Auge!"